piwik-script

English
    Biozentrum der Universität Würzburg

    Campus erleben! Tag der Öffentlichkeit

    03.07.2012

    Zahlreiche Besucher nutzten am „Tag der Öffentlichkeit“ (Samstag, 30. Juni 2012) die Gelegenheit, ein spannendes Programm aus den Naturwissenschaften hautnah zu erleben.

    Das sieht zum Anbeißen aus. Vieles davon gäbe es allerdings ohne Insekten nicht. Wie stark Kulturpflanzen von Insekten abhängig sind, war am Stand der Zoologie III zu erfahren.

    Auch das Biozentrum war mit vielen attraktiven Angeboten vertreten. Die Besucher durften gefahrlos Hummeln streicheln oder per Wärmebildkamera ein Bienennest von innen betrachten, leuchtende Fische und Piranhas bewundern oder Blattschneiderameisen bei der Arbeit zusehen. Man konnte alles über Biber lernen, ein Bienenhotel für den Garten basteln, selber um die Wette pipettieren, Chromosomen puzzlen und Kuchen gewinnen, kleinste Strukturen am Elektronenmikroskop bestaunen und vieles mehr.
    Wer nicht nur staunen wollte, wurde auch ausführlich über die einzelnen Exponate informiert. Zahlreiche Wissenschaftler waren anwesend und haben in verständlicher Form ihre Forschungsprojekte und Ziele erklärt.
    Für alle, die am Samstag nicht kommen konnten oder nochmal ins Biozentrum reinschauen wollen, findet sich in der Bildergalerie einen kleiner Eindruck der Aktivitäten.

    Von Dr. Brönner

    Zurück

    Kontakt

    Biozentrum der Universität Würzburg
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. B1 Hubland Nord, Geb. 80 Julius-von-Sachs-Platz 2 Fabrikschleichach Hubland Süd, Geb. B2 Hubland Süd, Geb. B3