English
    Biozentrum der Universität Würzburg

    Hab ich ADHS?

    17.05.2011

    Jens P. freut sich: Die Schule ist vorbei, endlich kann er studieren. Aber plötzlich stellen sich Konzentrationsprobleme, Organisationsschwierigkeiten und Stimmungsschwankungen ein. Was ist nur los mit ihm?

    Möglicherweise gehört Jens zu den Erwachsenen mit einer Aufmerksamkeitsdefizits-Hyperaktivitätsstörung (ADHS). Denn bei diesem Personenkreis stellen sich die geschilderten Probleme häufig erst im Studium ein – die Anforderungen sind plötzlich höher, die festen Strukturen geringer als in der Schule.


    Für Studierende, die ADHS bei sich vermuten, bietet das Universitätsklinikum Würzburg im Rahmen einer Behandlungsstudie die Abklärung des Sachverhalts an. Interessierte wenden sich per E-Mail an die Adresse ADHS@klinik.uni-wuerzburg.de


    Weitere Infos zur ADHS-Studie hier (pdf)

    Von Robert Emmerich

    Zurück

    Kontakt

    Biozentrum der Universität Würzburg
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. B1 Hubland Nord, Geb. 80 Julius-von-Sachs-Platz 2 Fabrikschleichach Hubland Süd, Geb. B2 Hubland Süd, Geb. B3