English
    Biozentrum der Universität Würzburg

    Neuer Bienenfilm für den Unterricht

    12.11.2013

    Es war an der Zeit: 40 Jahre, nachdem der Klassiker „Die Honigbiene“ entstanden ist, präsentiert das Medieninstitut der Länder FWU eine neue didaktische DVD, die sich mit dem Leben der Bienen beschäftigt. Die Arbeitsmaterialien, Fotografien und Filmsequenzen stammen vom HOBOS-Team.

    Cover der neuen FWU-Produktion

    Cover der neuen FWU-Produktion

    1972 hat das FWU – das Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht – einen ersten Film über die Honigbiene produziert – damals noch als Videokassette. Weil die Bienenforschung seitdem nicht stehen geblieben ist, war es an der Zeit, einen Nachfolger zu produzieren. Der liegt jetzt vor und kann von Schulen und Bildungseinrichtungen angefordert werden.

    Für die DVD „Das Leben der Honigbiene“ wurde die alte Videokassette komplett überarbeitet und um viele neue Forschungsergebnisse erweitert. Die neue Bienen-DVD wurde unter Berücksichtigung der Lehrpläne der Bundesländer produziert und ist für die fünfte bis achte Klasse der allgemeinbildenden Schule geeignet. Sie besteht aus einem 20-minütigen Film, vier einzelnen Filmsequenzen, drei Bildern, Begleitmaterial und zwölf Arbeitsblättern zum Ausdrucken.

    Die Produktion behandelt folgende Themenschwerpunkte: Die Honigbiene als Haus- und Nutztier des Menschen, die ökologische und wirtschaftliche Bedeutung der Honigbiene, die Kommunikation der Honigbiene, der Körperbau, die Entwicklung und die Lebensweise von staatenbildenden Insekten.

    Die Arbeitsmaterialien, Fotografien und kurzen Filmsequenzen stammen vom HOBOS-Team. HOBOS: Das sind die HOneyBee Online Studies, die der Bienenexperte der Universität Würzburg, Professor Jürgen Tautz, als ein neues, interaktives Schulkonzept entwickelt hat. Das Projekt ermöglicht Einblicke in die Welt der Bienenvölker und stellt dafür unter anderem jede Menge Informationen, Daten und Beobachtungswerkzeugen aus einem Bienenstock zur Verfügung.  

    Zum Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=X9szcMDGe5Ewww.youtube.com/watch

    Von aus einBLICK

    Zurück

    Kontakt

    Biozentrum der Universität Würzburg
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. B1 Hubland Nord, Geb. 80 Julius-von-Sachs-Platz 2 Fabrikschleichach Hubland Süd, Geb. B2 Hubland Süd, Geb. B3