piwik-script

English
    Biozentrum der Universität Würzburg
    Auch um bedrohte Raubkatzen geht es in der Vortragsreihe zum Naturschutz.

    Die Leoparden in der Wüste Kalahari sind von der Ausrottung bedroht. Schon ausgestorben war der Bartgeier in den Alpen – doch heute kommt er dort und in anderen Gebirgen der Welt wieder vor. Warum aber sollte der Mensch diesen Tieren eigentlich beim Überleben helfen?

    Mehr
    Professor Thomas Rudel (Mitte) mit Professor Werner Solbach, dem Geschäftsführenden Vorsitzenden der Stiftung der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (links) und Professor Georg Peters, dem Vorsitzenden der Stiftung (rechts). Foto: Wol

    Einen der wichtigsten deutschen Preise für Infektionsbiologen hat Professor Thomas Rudel Ende September von der Stiftung der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie e.V. verliehen bekommen.

    Mehr
    Kontakt

    Biozentrum der Universität Würzburg
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. B1
    Hubland Süd, Geb. B1
    Hubland Nord, Geb. 80
    Hubland Nord, Geb. 80
    Julius-von-Sachs-Platz 2
    Julius-von-Sachs-Platz 2
    Fabrikschleichach
    Fabrikschleichach
    Hubland Süd, Geb. B2
    Hubland Süd, Geb. B2
    Hubland Süd, Geb. B3
    Hubland Süd, Geb. B3