piwik-script

English
    Biozentrum der Universität Würzburg

    Tiemo Grimm wird 65

    16.10.2009
    Timo Grimm, Professor für Humangenetik an der Universität Würzburg. Foto: privat

    Erbliche Muskelkrankheiten, Biostatistik und die Lese-Rechtschreibstörung, die Legasthenie: Das sind die wichtigsten Forschungsgebiete des Humangenetik-Professors Tiemo Grimm, der am Freitag, 16. Oktober, seinen 65. Geburtstag feiert.

    Mehr
    Das Erkennungssymbol des Afrikakreises der Universität Würzburg

    Forschungen mit Bezug zu Afrika laufen an der Universität Würzburg seit vielen Jahren, etwa in der Geographie, Biologie, Tropenmedizin, Chemie und Romanistik. Gestärkt werden diese Aktivitäten jetzt durch das neue, deutschlandweit bislang einzigartige Zentrum für Afrikaforschung.

    Mehr

    Herzliche Einladung zu vier Vorträgen in den Toscanasaal der Residenz. Beginnen wird die Vortragsserie am 06. November 2009. Für mehr Informationen -->

    Mehr