piwik-script

Deutsch
    THE BIOCENTER OF THE UNIVERSITY OF WÜRZBURG

    Mit der mikroskopischen Aufnahme einer Honigbiene hat der Würzburger Fotograf Stefan Diller den ersten Platz beim „Best Image Contest“ der Internationalen Mikroskopie-Konferenz MC2011 an der Universität Kiel belegt. Das Bild ist in Zusammenarbeit mit der Beegroup der Universität Würzburg entstanden.

    more
    Geöffnete Venus-Fliegenfalle und mikroskopische Aufnahme eines sensorischen Haars, mit dem die Pflanze ihre Beutetiere wahrnimmt. Bilder: Christian Wiese (A), Benjamin Hedrich (B)

    Klappe zu, Insekt tot: Die Pflanze namens Venus-Fliegenfalle setzt auf einen raffinierten Mechanismus, um kleinerer Tiere habhaft zu werden. Forscher der Uni Würzburg geben im Magazin PNAS neue Einblicke in die Funktionsweise der Insektenfalle.

    more
    Wohnheim des Studentenwerks Würzburg in der Zürnstraße. Foto: Studentenwerk

    Wie komme ich schnell an ein Zimmer oder eine Wohnung? Vor dieser Frage stehen alle, die zum Studieren neu nach Würzburg kommen. Für die Wohnungssuchenden bietet die Zentrale Studienberatung der Universität eine Online-Info-Seite an.

    more

    Studierende aufgepasst: Das International Office der Uni ist auf den neuen Campus Nord gezogen. Seine Büros befinden sich dort im Gebäude 54/2 im Josef-Martin-Weg.

    more

    Kurz vor Ende der Vorlesungszeit im Sommersemester feierten Absolventen aller Lehramtsstudiengänge der Universität Würzburg in der Neubaukirche ihren erfolgreichen Studienabschluss – und erfuhren dabei, was sie mit Bienen verbindet.

    more
    Thomas Renner, Lehramtsstudent der Uni Würzburg, an einer Station des Wildkatzen-Lehrpfades, den er mit seiner Kommilitonin Eva Warmuth konzipiert hat. Wenn die Besucher in die Kästen blicken, erfahren sie mit eigenen Augen den Unterschied zwischen der

    Im Wildpark Klaushof in Bad Kissingen gibt es seit Ende Juni ein Wildkatzengehege mit Lehrpfad. Dessen didaktisches Konzept haben Lehramtsstudierende der Universität Würzburg erarbeitet und umgesetzt. Studierende können auf dem Lehrpfad und im Wildpark nun verstärkt praxisnah mit Schulklassen arbeiten.

    more
    Auf dem neuen Campus Nord der Uni Würzburg findet am Sonntag, 10. Juli, ein Tag für die Öffentlichkeit statt. Foto: Georg Kaiser

    Die Universität öffnet ihre Pforten und lädt zum Tag der Öffentlichkeit ein. Er findet am Sonntag, 10. Juli, von 11 bis 16 Uhr auf dem neuen Campus Nord am Hubland statt. Zu erleben gibt es einiges – sogar einen Vulkanausbruch im Kleinformat. Bei einer Forscher-Rallye winken attraktive Preise.

    more
    "Gib uns dein Bild!" Mit diesem Plakat fordert die Uni Würzburg derzeit ihre Studierenden dazu auf, für den neuen Studierendenausweis Erfassungsbögen mit Passfotos einzureichen. Quelle: Chip-Karten-Servicbüro der Uni Würzburg

    Zum Wintersemester führt die Uni neue Studierendenausweise ein, die dann ein Foto des Inhabers tragen werden. Die Passbilder dafür können schon jetzt bei der Uni abgegeben werden. Lesen Sie hier, was dabei zu beachten ist.

    more
    Die Biologin Susanne Schmitt (Mitte) von der Uni Würzburg nimmt den Zonta-Preis 2011 entgegen. Mit ihr freuen sich Jutta Schuster (links), Vizepräsidentin des Zonta Clubs Würzburg, und Zonta-Präsidentin Michaela Schlotter. Foto: Zonta-Club Würzburg

    Die Mikrobiologin Susanne Schmitt, Postdoktorandin an der Universität Würzburg, hat den mit 1.500 Euro dotierten Preis des Zonta-Clubs Würzburg erhalten. Die Auszeichnung ist für besonders begabte Nachwuchswissenschaftlerinnen vorgesehen und wird jährlich vergeben.

    more
    Studierende auf dem Uni-Campus

    Fünf Wochen lang auf Probe studieren und die Atmosphäre an der Uni testen? Beim Schnupperstudium an der Universität Würzburg ist das möglich. Los geht's am Montag, 6. Juni.

    more
    Die Blattlaus Sitobion avenae, ein Getreideschädling, und einer ihrer größten natürlichen Feinde, der Siebenpunkt-Marienkäfer. Fotos: Iris Gallenberger

    Landwirte, die vorbeugend Insektizide gegen Blattläuse spritzen, erzielen damit nur kurzfristig einen Effekt. Auf längere Sicht tummeln sich auf ihren Äckern sogar mehr Läuse als auf unbehandelten Flächen. Das berichten Forscher vom Biozentrum der Uni Würzburg in der Zeitschrift PLoS One.

    more

    Vertrauter Anblick

    05/18/2011
    Biene

    Was passiert, wenn Bienen in einem ihnen unbekannten Gelände ausgesetzt werden? Etliche von ihnen finden sogar aus großer Entfernung zurück zum Bienenstock – allerdings nur, wenn eine Voraussetzung erfüllt ist. Welche, darüber berichten Forscher aus Würzburg und Canberra in einer neuen Publikation.

    more
    Der Anionenkanal SLAH3 misst den Wasserverbrauch, den Nitratgehalt und die Photosyntheseleistung der Pflanze. Als Reaktion darauf reguliert er den Öffnungszustand der Blattporen. Für seine Aktivierung ist neben den Botenstoffen Abscisinsäure (ABA) und

    Steigende Pegel von Nitrat und dem Hormon Abscisinsäure signalisieren einer Pflanze, dass sie Wasser sparen sollte. Wie entfalten die beiden Botenstoffe ihre Wirkung? Die Pflanzenforscher Rainer Hedrich und Dietmar Geiger von der Uni Würzburg haben es geklärt.

    more