piwik-script

Deutsch
    The Biocenter of the University of Wuerzburg
    Die verwendeten Nisthilfen bestehen aus Bündeln kurzer Schilfhalme, in denen die Insekten ihre Eier ablegen können. (Foto: Verena Rieding)

    Wildbienen sind wichtige Bestäuber vieler Nutzpflanzen – mitunter effektivere als Honigbienen. Ihre Zahl lässt sich mit einfachen Mitteln nachhaltig erhöhen. Das zeigt eine aktuelle Studie an der Universität Würzburg.

    more
    Schematische Darstellung zur Funktionsweise des Enzyms RFWD3. (Abbildung modifiziert nach Inano et al.)

    Fanconi anemia is a rare genetic disease characterized by high cancer risk. Researchers of the University of Würzburg now have revealed a new Fanconi anemia gene that is involved in complex DNA repair processes and may also play a relevant role in cancer prevention.

    more
    Verteilung von Endothelzellen und neuronalen Zellen im Gehirn der erwachsenen Maus. (Foto: AG Gessler)

    The blood-brain barrier is a unique mechanism to shield the brain. Scientists from the University of Würzburg have now uncovered details of how it evolves. This finding offers new chances for modification and regulation.

    more

    Die Karte im Kopf

    07/04/2017
    Dr. Keram Pfeiffer, neuer Professor am Biozentrum (Foto: Marco Bosch)

    Ohne Orientierung sind Menschen, aber auch Insekten und viele andere Lebewesen nicht handlungsfähig. Wie die Orientierung bei Insekten funktioniert, untersucht Dr. Keram Pfeiffer, neuer Professor am Biozentrum.

    more
    Contact

    Biocenter of the University of Würzburg
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Email

    Find Contact

    Hubland Süd, Geb. B1 Hubland Nord, Geb. 32 Julius-von-Sachs-Platz 2 Fabrikschleichach Hubland Süd, Geb. B2 Hubland Süd, Geb. B3