piwik-script

Deutsch
    THE BIOCENTER OF THE UNIVERSITY OF WÜRZBURG

    Archive

    In gemäßigten Breiten schlägt die innere Uhr der Taufliege in einem festen Rhythmus. Tiere, die in der Nähe der Pole leben, zeigen hingegen ein stark arrhythmisches Verhalten.

    Circadian clocks coordinate the organism to the alternating cycles of day and night. Scientists from the University of Würzburg have studied how these clocks work in polar regions where days or nights can last for weeks.

    more
    Der Insektenrueckgang betrifft intensiv bewirtschaftete Waelder, wie diesen Fichtenbestand, als auch unbewirtschaftete Waldbestaende.

    Auf vielen Flächen tummeln sich heute etwa ein Drittel weniger Insektenarten als noch vor einem Jahrzehnt. Das hat ein internationales Forschungsteam herausgefunden, an dem auch die Uni Würzburg beteiligt war.

    more
    Mittels Radar lässt sich die Artenvielfalt in Wäldern erheben. Das Bild zeigt einen komplexen Bergmischwald.

    With freely available radar data from satellites, biodiversity in forests can be analysed very well. In Nature Communications, researchers report that biodiversity even of tiny insects can be reliably modelled from space.

    more
    Ein neuer Ansatz gegen Krebs: Vaccinia-Viren (hier grün gefärbt) setzen sich in Tumorzellen fest und bekämpfen sie.

    Neue Therapien gegen Krebs: Daran arbeiten Wissenschaftler im neu gegründeten Cancer Therapy Research Centre der Universität Würzburg. Die Hope Realized Medical Foundation unterstützt sie dabei finanziell.

    more
    Eine mit Pollen beladene Hosenbiene an einer Wegwarte: Zahlreiche Bienenarten tragen zur Bestäubung in Agrarlandschaften bei.

    Around 20 percent of the world's agricultural areas yields less than it did 20 years ago. According to the Food and Agriculture Organization FAO, humans are the culprit: we have not done enough to protect biodiversity.

    more
    Pflanzen schützen sich vor Pilzen und anderen Krankheitserregern (Pathogenen), indem sie ihre Stomata verschließen.

    Using special receptors, plants recognize when they are at risk of fungal infection. This new finding could help cultivate resistant crops and reduce pesticide usage.

    more
    Blick auf einen Wald, in dem viele Fichten abgestorben sind.

    Removing dead trees from the forests and reforesting on a large scale: this is the German Federal Government's strategy against "Forest Dieback 2.0". Ecologists from the University of Würzburg call for other solutions.

    more
    Mann, der unter einem Baum ein Nickerchen hält

    Externe Reize können die Hierarchie neuronaler Netzwerke verändern und damit Einfluss auf das Verhalten nehmen. Gezeigt haben dies Wissenschaftler der Universitäten Würzburg und Brandeis am Beispiel der inneren Uhr der Taufliege.

    more