piwik-script

English
  • Honigbienen (teilweise markiert) auf der Kante eines Brutrahmens
Lehrstuhl für Verhaltensphysiologie und Soziobiologie

Groh, Claudia

Dr.ClaudiaGroh

Akademische Oberrätin
Lehrstuhl für Zoologie II   /AG Rössler
Universität Würzburg
Biozentrum
Am Hubland
97074Würzburg
Gebäude:B1 (Biozentrum)
Raum:D128
Forschungsinteresse

Mein Forschungsinteresse fokussiert auf der neuronalen Basis des Verhaltens, insbesondere auf Mechanismen von Entwicklungs- und adulter Plastizität im zentralen Nervensystem (v.a. olfaktorischer und visueller Neuropile) von Insekten. Gerade die Gruppe der sozialen Insekten ist ein hervorragendes Modellsystem, um neuronale Plastizität zu untersuchen, da sie eine Fülle von sensorischen und verhaltensbedingten Anpassungen innerhalb des Sozialstaates aufweisen. Um zu verstehen, wie Nervensysteme in der Lage sind sensorische Informationen aus der Umwelt schnell zu integrieren und abzuspeichern ist ein detailliertes Wissen über synaptische Verbindungen innerhalb neuronaler Mikroschaltkreise notwendig. Um diese synaptische Strukturplastizität im Insektengehirn zu untersuchen, arbeite ich überwiegend mit neuroanatomischen Methoden (Immuncytochemie, serielle 3D-Elektronenmikroskopie).

Aktuelle Forschungsprojekte sind:

  • Charakterisierung der strukturellen Konnektivität individueller Mikroschaltkreise im Pilzkörper-Calyx (Honigbiene)
  • Altersabhängige Strukturplatizität visueller und olfaktorischer Zentren im Gehirn (Erdhummel)
  • Strukturplastizität in synaptischen Mikroschaltkreisen im Pilzkörper nach sensorischer Erfahrung (Honigbiene)

 

Ausgewählte Publikationen
  • Cabirol, A., Brooks, R., Groh, C., Barron, A. B., and Devaud, J. -M. (2017) Experience during early adulthood shapes the learning capacities and the number of synaptic boutons in the mushroom bodies of honey bees (Apis mellifera), Learning & Memory24, 557-562.
     
  • Rössler, W., Spaethe, J., and Groh, C. (2017) Pitfalls of using confocal-microscopy based automated quantification of synaptic complexes in honeybee mushroom bodies (response to Peng and Yang 2016), Scientific Reports7, 9786.
     
  • Yilmaz, A., Lindenberg, A., Albert, S., Grübel, K., Spaethe, J., Rössler, W., and Groh, C. (2016) Age-related and light-induced plasticity in opsin gene expression and in primary and secondary visual centers of the nectar-feeding ant Camponotus rufipes, Developmental Neurobiology76, 1041--1057.
     
  • Falibene, A., Roces, F., Rössler, W., and Groh, C. (2016) Daily Thermal Fluctuations Experienced by Pupae via Rhythmic Nursing Behavior Increase Numbers of Mushroom Body Microglomeruli in the Adult Ant Brain, Frontiers in Behavioral Neuroscience10, 73.
     
  • Groh, C., Lu, Z., Meinertzhagen, I. A., and Rössler, W. (2012) Age-related plasticity in the synaptic ultrastructure of neurons in the mushroom body calyx of the adult honeybee Apis mellifera, The Journal of Comparative Neurology, Wiley Subscription Services, Inc., A Wiley Company520, 3509--3527.
     
Lehre
Lebenslauf & Publikationsliste
Kontakt

Lehrstuhl für Zoologie II
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-84307
Fax: +49 931 31-84309
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. B1
Hubland Süd, Geb. B1
Hubland Süd, Geb. B3
Hubland Süd, Geb. B3