piwik-script

    Lehrstuhl für Pharmazeutische Biologie

    Lebenslauf Prof. Dr. Martin J. Müller

    Curriculum vitae

    Pharmaziestudium, Universität Marburg, 1983-1988
    Promotion zum Dr. rer. nat. (Pharm. Biologie) Universität München, 1992
    Postdoc, Karolinska Institut, Stockholm, 1993-1995
    Promotion zum Med. Dr. (medicine doktor in Medical Biochemistry), Karolinska Institut, Stockholm, 2001
    Arbeitsgruppenleiter, Universität München, 1996-2000
    Habilitation (Pharm. Biologie), Universität München, 1999
    Arnold-Sommerfeld-Preis der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 1999
    Professor für Pharmazeutische Biologie an der Universität Würzburg, seit 2000
    Dekan der Fakultät für Biologie (2005-2009)
    Prodekan (seit 2009)
    Sprecher des Graduiertenkollegs GK 1362 (2007-2015)

    Arbeitsgebiete: Lipid-Signalling, Biosynthese und Analytik von Signal- und Sekundärstoffen, Proteinchemie, Molekularbiologie