Aktuelles

Messungen haben gezeigt, wie das Taubenschwänzchen den optischen Fluss zur Flugsteuerung und Orientierung nutzt.

Geteiltes Gesichtsfeld

Am Anfang steht das Ei. Dann wachsen die Bienenlarven im Brutschrank auf und werden regelmäßig mit einer Pipette gefüttert. An den erwachsenen Honigbienen wird der Geschmackssinn über deren Antennen untersucht

Süße Einblicke in den Geschmackssinn der Bienen

Eine fliegende Wüstenheuschrecke unter dem blauen Himmel, eingezeichnet ist das von der Sonne erzeugte Polarisationsmuster.

Heuschrecken navigieren mit doppeltem Kompass

Zweifacher Young Investigator Award der International Society for Neuroethology