piwik-script

English
Biozentrum der Universität Würzburg

Starke Vielfalt

Als interfakultäre Forschungseinrichtung verfügt das Biozentrum über eine breit aufgestellte wissenschaftliche Basis. Multidisziplinärer Dialog der Wissenschaftler und gemeinsame Ziele sind wesentliche Elemente unserer Forschung.


Das Biozentrum ist eine gemeinsame Einrichtung der Fakultäten für Biologie, Chemie und Pharmazie sowie der medizinischen Fakultät. Vom seinerzeit wegweisenden Gründungsgedanken, Wissenschaftler verschiedener Fakultäten unter einem Dach zusammen zu bringen, profitieren heute Studierende und die Wissenschaft selbst.

Multidisziplinärer Dialog der Wissenschaftler und gemeinsame Ziele sind wesentliche Elemente unserer Forschung. Hier finden Sie Informationen zu unseren Forschungsschwerpunkten.

Eine Matabele-Ameise versorgt die Wunden einer Artgenossin, der im Kampf mit Termitensoldaten Beine abgebissen wurden. (Foto: Erik T. Frank)

Ameisen als Wundärzte

Amazonenkärpflinge im Aquarium

Erfolgreich überleben ohne Sex

Sieben Millionen Euro für vier Forschungsprojekte

Glioblastom bei einem 15 Jahre alten Jungen. (Foto: A. Christaras)

Dreifachblockade am Glioblastom

Kontakt

Biozentrum der Universität Würzburg
Am Hubland
97074 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. B1 Hubland Nord, Geb. 80 Julius-von-Sachs-Platz 2 Fabrikschleichach Hubland Süd, Geb. B2 Hubland Süd, Geb. B3