Aktuelles/Archiv

Drei wichtige Bestäuber in Europa (v.l.): Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum), Auen-Schenkelbiene (Macropis europaea) und Hauhechel-Bläuling (Polyommatus icarus).

Bestäuber in Europa schützen

Totholz im Buchenwald nahe der Ökologischen Station der Uni Würzburg. Pilze haben sich darangemacht, die Stämme zu zersetzen.

Totholz im globalen Kohlenstoff-Kreislauf

Die Forscherin Katalin Karikó erhält eine hohe Auszeichnung aus Würzburg.

Die Frau hinter dem Impfstoff-Durchbruch

Mit Hilfe von Gewebemodelle lassen sich die angeborene sowie die erworbene Immunität erforschen. Hier zu sehen ist ein mit Bakterien (grün) infiziertes Gewebemodell von humanen Eileiterzellen.

Gewebemodell für die Infektionsforschung