piwik-script

English
Biozentrum der Universität Würzburg

Starke Vielfalt

Als interfakultäre Forschungseinrichtung verfügt das Biozentrum über eine breit aufgestellte wissenschaftliche Basis. Multidisziplinärer Dialog der Wissenschaftler und gemeinsame Ziele sind wesentliche Elemente unserer Forschung.


Das Biozentrum ist eine gemeinsame Einrichtung der Fakultäten für Biologie, Chemie und Pharmazie sowie der medizinischen Fakultät. Vom seinerzeit wegweisenden Gründungsgedanken, Wissenschaftler verschiedener Fakultäten unter einem Dach zusammen zu bringen, profitieren heute Studierende und die Wissenschaft selbst.

Forschungsschwerpunkte

Multidisziplinärer Dialog der Wissenschaftler und gemeinsame Ziele sind wesentliche Elemente unserer Forschung. Hier finden Sie Informationen zu unseren Forschungsschwerpunkten.

Aktuelles/Archiv

Dr. Ana Rita Brochado erforscht die Antibiotikawirkung auf Bakterien.

Antibiotika und ihre Systembiologie

Beim Fangen und Verdauen ihrer Beute zählt die Venusfliegenfalle immer wieder elektrische Signale (AP, Aktionspotentiale). Diese Vorgänge werden an der Uni Würzburg erforscht.

Pflanzenforscher erhält 1,5 Millionen Euro

Nach der Verleihung der Verdienstmedaille: Dieter Mahsberg (M.) mit Laudator Unikanzler Uwe Klug und Unipräsident Alfred Forchel (r.)

Verdienstmedaille für Dieter Mahsberg

Einige der Preisträger der gemeinsamen Promotionspreise 2019 der Unterfränkischen Gedenkjahrstiftung für Wissenschaft und der Universität Würzburg mit Unipräsident Alfred Forchel (l.) und Unterfrankens Regierungspräsident Eugen Ehmann (r.)

Preisgekrönte Promotionen

Kontakt

Biozentrum der Universität Würzburg
Am Hubland
97074 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. B1
Hubland Süd, Geb. B1
Hubland Nord, Geb. 80
Hubland Nord, Geb. 80
Julius-von-Sachs-Platz 2
Julius-von-Sachs-Platz 2
Fabrikschleichach
Fabrikschleichach
Hubland Süd, Geb. B2
Hubland Süd, Geb. B2
Hubland Süd, Geb. B3
Hubland Süd, Geb. B3